Bachblüten

Bachblüten sind für Babys, Kleinkinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren sowie Tiere gut verträglich.

 

Bei Kindern unter 12 Jahren arbeite ich mit Bachblüten ohne Alkohol.

 

Nach einer eingehenden Beratung erstelle ich für Sie in meiner Praxis eine für Sie individuell zusammengestellte Bachblüten Mischung die Sie sofort anwenden können.

Wissenswert

Die Bachblüten-Therapie gehört zu den komplementären Verfahren und wurde in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt.

 

Zitat Dr. Bach:

"Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe, sondern einzig und allein ein Korrektiv ein Werkzeug, dessen sich unsere eigene Seele bedient, um uns von größeren Irrtümern zurückzuhalten, um uns daran zu hindern, mehr Schaden anzurichten- und uns auf den Weg der Wahrheit und des Lichts zurückzubringen, von dem wir nie hätten abkommen sollen"

 

Er vertrat die Auffassung, dass Störungen auf der geistigen, seelischen oder emotionalen Ebene zu organischen Störungen und Krankheit führen können.

Dr. Bach stellte fest, dass diese Essenzen tatsächlich Gefühle, Gemütszustände und Denkweisen positiv verändern können und somit zwar nicht direkt aber in der ganzheitlichen Betrachtung des Körper-Geist-Seele Systems Impulse setzen um die Selbstheilungskräfte anzuregen.